Häuser der Deutsche Wohnen AG im Osten Frankfurts
Audio

Deutsche Wohnen herabgestuft

Stand: 07.06.2019, 09:19 Uhr

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Deutsche Wohnen von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 50 auf 39 Euro gesenkt. Das Risiko sei wieder gestiegen, dass sich die Politik in den deutschen Wohnungsmarkt einmische, hieß es mit Blick auf eine mögliche Mietpreisbremse in Berlin für fünf Jahre. Sollte dies geschehen, sähe das Ertragsprofil der Deutsche Wohnen völlig anders aus. Die Aktie wäre dann anfällig für eine deutliche Korrektur.