Deutsche Post

Deutsche Post dreht an der Preisschraube

Stand: 29.09.2020, 16:30 Uhr

Deutsche Post: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
39,64
Differenz relativ
-2,39%

Die Deutsche Post erhöht zum Jahreswechsel ihre Paketgebühren für Geschäftskunden. Ab 1. Januar wird der Paketversand via DHL für alle Geschäftskunden mit Listenpreisen wie auch mit individuell vereinbarten Konditionen teurer, wie die Deutsche Post DHL Group am Dienstag mitteilte. Beträge nannte der Konzern auf AFP-Nachfrage nicht. Er erklärte, gestiegene Transport- und Personalkosten sowie höhere Investitionen machten eine Preisanpassung erforderlich.

Die Erhöhung betrifft demnach insbesondere Pakete mit einem Gewicht über 20 Kilogramm. Auch für Express-Sendungen nach Großbritannien müssen Kunden vor dem Hintergrund des Brexit ab dem Jahreswechsel mit deutlich höheren Preisen rechnen.