Deutsche Pfandbriefbank

Deutsche Pfandbriefbank kürzt Dividende

Stand: 28.02.2019, 09:11 Uhr

Der Immobilien- und Staatsfinanzierer Deutsche Pfandbriefbank (PBB) hat den Gewinn vor Steuern im vergangenen Jahr um fünf Prozent auf 215 Millionen Euro gesteigert und ist damit am oberen Rand der eigenen, mehrfach nach oben geschraubten Prognose gelandet. Die Dividende für 2018 soll dennoch von 1,07 auf 1,00 Euro gesenkt werden. Für das neue Jahr plant die PBB vorsichtig mit einem Ergebnis vor Steuern zwischen 170 und 190 Millionen Euro.