Gebäude der Deutsche Börse AG in Eschborn

Deutsche Börse profitiert von LSE-Deal

Stand: 01.08.2019, 10:51 Uhr

Der mit Abstand stärkste Dax-Wert ist die Aktie der Deutschen Börse. Die London Stock Exchange (LSE) will den Finanzdatenanbieter Refinitiv für 27 Milliarden Dollar übernehmen. Mit der Refinitiv-Übernahme spuckt die LSE der Deutschen Börse bei ihren Expansionsplänen in die Suppe. Der deutsche Konzern war an Teilen des Refinitiv-Devisenhandels interessiert. Offenbar überwiegt inzwischen die Freude über das gesparte Geld. Nun ist der Weg nicht mehr weit bis zum Rekordhoch der Papiere von Ende 2007 bei 136,32 Euro.