Gebäude der Deutsche Börse AG in Eschborn
Audio

Deutsche Börse kommt in den EuroStoxx 50

Stand: 03.09.2019, 07:40 Uhr

Die Deutsche Börse rückt in den Leitindex der Eurozone, den EuroStoxx 50 auf. Das erklärte der Index-Anbieter Stoxx Ltd., eine Tochter der Deutschen Börse, am Montagabend. Wirksam werden die Beschlüsse am Montag, 23. September, zum Handelsstart. Abgestiegen ist für die Deutsche Börse Unibail-Rodamco-Westfield.

Adidas hat unterdessen den Sprung in den Stoxx 50 verpasst. Stattdessen steigt der britische Medienkonzern Relx in den Index für die 50 größten Unternehmen Europas auf.