Chinesische Flagge spiegelt sich in den Deutsche Bank Türmen
Audio

Deutsche Bank will mehr in China investieren

Stand: 05.11.2018, 07:58 Uhr

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
6,83
Differenz relativ
-4,28%

Die Deutsche Bank will sich stärker auf dem weltweit größten Markt engagieren. "Wir wollen noch mehr in China investieren", sagte das für die Region Asien-Pazifik zuständige Vorstandsmitglied Werner Steinmüller dem "Handelsblatt". Die Folgen des Handelskonflikts zwischen China und den USA hält er für überschaubar.

"Zunächst denke ich, dass es bei dem Konflikt nicht in erster Linie um das Handelsdefizit geht, das die USA und China haben", so Steinmüller. Es gehe mehr um die Konkurrenz zwischen zwei Systemen: der staatlich kontrollierten Wirtschaft und der freien Marktwirtschaft. "Von dieser Konkurrenz profitieren wir, als Alternative zu den amerikanischen Banken."