Vezerrt gespiegeltes Deutsche Bank-Logo auf Hochhausfassade

Deutsche Bank sieht sich weiter auf Kurs

Stand: 18.03.2020, 14:15 Uhr

Die Deutsche Bank sieht wegen der Corona-Krise derzeit keine größeren Auswirkungen aufs Geschäft. "Wir kommen relativ stabil durch diese Tage", sagte Deutsche-Bank-Vorstand Fabrizio Campelli auf einer Branchenkonferenz in London. Einen Anlass für eine Prognosesenkung sehe er daher nicht.

"Es gibt aktuell definitiv keine Notwendigkeit an unseren kurzfristigen Zielen für Kapital und Kosten zu rütteln." Jedoch sei die Situation sehr dynamisch und man müsse abwarten, wie sich die Dinge weiter entwickelten. "Es ist zu früh für Schlussfolgerungen darüber, was letztendlich passieren wird."

Das Geschäft mit Anleihen und anderen festverzinslichen Papieren zeige sich widerstandsfähig in der aktuellen Krise, erläuterte Campelli, der im Vorstand für den Konzernumbau zuständig ist. Auch die Privatkundenbank habe in den vergangenen zwei Monaten eine stabile Ertragsentwicklung gezeigt.