Donald Trumps Gesicht spiegelt sich in der Fassade der Deutschen Bank

Deutsche-Bank: Neuer Ärger für Trumps Hausbank?

Stand: 06.09.2019, 10:59 Uhr

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
5,43
Differenz relativ
-1,42%

Laut einem Medienbericht droht der Deutschen in den USA neuer Ärger wegen des Verdachts möglicher neuer Geldwäscheverstöße mit Blick auf das Russland-Geschäft. Der US-Kongress untersuche, ob interne Kontrollsysteme der Bank versagt hätten.

Die Demokraten versuchen seit einiger Zeit, die Finanzgeschäfte von US-Präsident Donald Trump zu durchleuchten. Dabei geht es auch um mögliche Verbindungen nach Russland und die Frage, ob andere Staaten versucht haben, die Politik der USA zu beeinflussen. Die Deutsche Bank galt zeitweise als Hausbank des Immobilienunternehmers Trump.