Deutsche Bank und USA-Fahne nebeneinader

Deutsche Bank fällt durch

Stand: 29.06.2018, 07:59 Uhr

Die Deutsche Bank ist beim zweiten Teil des US-Stresstests der großen Geldhäuser als einziges Institut durchgefallen. Der Test habe teilweise "erhebliche Schwächen" bei der US-Tochter des größten deutschen Geldhauses offenbart, teilte die Federal Reserve mit. Alle anderen ausländischen Banken schafften die Belastungsprobe. Die Deutsche Bank beschwichtigte und teilte mit, sie habe umfangreich investiert, um ihre Kapitalplanung sowie ihre Kontrollen und Infrastruktur zu verbessern. Die Anleger reagieren mit Erleichterung auf die Nachricht. Der Kurs legt zunächst kräftig zu, büßt aber im weiteren Verlauf einen Großteil der Gewinne ein.