Deutsche Bank-Vorstand Karl von Rohr

Deutsche Bank: Karl von Rohr übernimmt Privatkundengeschäft

Stand: 28.09.2020, 11:45 Uhr

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
9,54
Differenz relativ
+2,16%

Nach der Berufung von Manfred Knof zum Commerzbank-Chef legt die Deutsche Bank die Verantwortung für ihr Privatkundengeschäft mit sofortiger Wirkung komplett in die Hände von Konzernvize Karl von Rohr. Das bestätigte eine Sprecherin des Frankfurter Dax-Konzerns am Montag. Der Jurist Knof war seit dem 1. August 2019 eine Ebene unterhalb des Vorstandes für das Privatkundengeschäft zuständig gewesen.