Vezerrt gespiegeltes Deutsche Bank-Logo auf Hochhausfassade

Deutsche Bank: HSBC und Corona belasten

Stand: 18.02.2020, 14:00 Uhr

Zu den schwächsten Werten im Dax gehört heute die Deutsche Bank. Grund sind die Sorgen vor einer nachhaltigeren Belastung der Weltwirtschaft durch die Coronavirus-Krise. Belastet wurde der deutsche Branchenprimus wie der gesamte Bankensektor zudem vom Kurseinbruch der Aktien der britischen Bank HSBC, dem größten Verlierer im Londoner Leitbarometer FTSE 100. Das Geldhaus will 35.000 Stellen streichen und erwartet wegen der Corona-Krise zusätzliche Rückstellungen von bis zu 600 Millionen Dollar.