Die Sonne spiegelt sich in der Fassade der Deutschen Bank

Deutsche Bank: Künftig Homeoffice und zwei halbleere Türme?

Stand: 20.11.2020, 12:31 Uhr

Die Deutsche Bank setzt für die Zeit nach der Corona-Pandemie auf eine Mischung aus Homeoffice und Arbeit im Büro. "Wir werden anders aufgestellt sein und es wird eine Art Hybrid-Modell geben", sagte Vorstandschef Christian Sewing. Die Arbeit von zu Hause aus habe sich während der Krise bewährt. Teilweise hätten 85 Prozent der weltweit rund 87.000 Deutsche-Bank-Mitarbeiter im Homeoffice gearbeitet und dies habe gut funktioniert.

Es sei aber zu kurz gedacht, nur um Mietkosten für Büroräume zu sparen, Mitarbeiter im Homeoffice zu lassen. "Neue Ideen und Innovationen entstehen nur, wenn Menschen zusammen arbeiten", machte Sewing deutlich. "Ich bin sicher, dass unsere Türme im kommenden Jahr wieder belegt sein werden."