Deutsche Bank
Audio

Deutsche Bank fällt unter 6,00 Euro

Stand: 03.06.2019, 17:47 Uhr

Die Talfahrt der Deutschen Bank hielt an. Die Aktie des Geldhauses rutschte am Montag erstmals unter die Marke von 6,00 Euro, bei 5,801 Euro markierte sie ein frisches Rekordtief. Am Ende schloss sie dann bei 5,97 Euro, ein minus von immer noch 1,84 Prozent. Damit schrumpfte der Börsenwert des Instituts zwischenzeitlich auf 12,1 Milliarden Euro. Ein unmittelbarer Abstieg aus der ersten deutschen Börsenliga droht allerdings nicht, da vier andere Dax-Werte eine noch geringere Marktkapitalisierung aufweisen.

Am Morgen hatte die britische Investmentbank HSBC das Kursziel für den Dax-Titel von 8,50 auf 6,90 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Nur langsame Fortschritte bei der Restrukturierung machten die Situation bei dem Frankfurter Finanzinstitut noch schlimmer, hieß es zur Begründung.