Deutsche Bank-Türme und -Logo

Deutsche Bank: Auch das noch!

Stand: 13.08.2018, 10:28 Uhr

Die Aktie der Deutschen Bank zählt zu den größten Verlierern im Dax. Auf dem Titel lastet die miese Branchenstimmung infolge der Währungsturbulenzen in der Türkei. Zu allem Überdruss sorgt ein negativer Analysten-Kommentar für Aufruhr.

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Deutsche Bank von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 11,00 auf 9,00 Euro gesenkt. Analyst Andrew Stimpson hält die Gewinnerwartungen des Marktes für die Bank immer noch für zu hoch.

Vor dem Hintergrund der Türkei-Krise geraten europaweit Bank-Aktien weiter unter Druck. Laut den Experten der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sind vor allem spanische, italienische und französische Banken in der Türkei engagiert.