Vezerrt gespiegeltes Deutsche Bank-Logo auf Hochhausfassade

Trotz Corona - Deutsche Bank hält an Gewinnziel fest

Stand: 12.03.2020, 16:23 Uhr

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
6,90
Differenz relativ
+3,12%

Während die Aktie der Deutschen Bank bis zum Hndelsende auf ein neues Rekordtief von 4,87 Euro gefallen ist, hält Finanzchef James von Moltke trotz der Corona-Pandemie am angepeilten Vorsteuergewinn fest. "Wenn sich die Wirtschaft nach einem scharfen Einbruch schnell wieder erholt, sehe ich bislang keinen Grund dafür, unser Ziel für dieses Jahr zu relativieren", sagte er dem "Handelsblatt" laut einer Vorabmeldung. Bisher sei offen, welche konkreten Auswirkungen die Pandemie für die Wirtschaft haben werde. "Kurzfristig sehe ich für unser Haus keine dramatischen Auswirkungen", sagte von Moltke.

Anleger sehen das offenbar etwas anders: Die Aktie der Deutschen Bank war im Zuge des Corona-Crashs bis auf 4,90 Euro und damit auf ein neues Rekordtief gefallen.