Glyphosat

Deutsche Bahn will kein Glyphosat mehr

Stand: 28.11.2019, 09:01 Uhr

Bayer: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
76,67
Differenz relativ
+3,47%

Die Deutsche Bahn will spätestens ab Ende 2022 auf den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat verzichten. Zudem werde der Einsatz "von sogenannten Bioherbiziden geprüft, sofern diese eine Zulassung erhalten", heißt es in einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Bahn verwendet diese Mittel, um ihre Schienentrassen von Pflanzenwuchs frei zu halten.