Bitcoin-Absturz

Der Bitcoin schmiert ab

Stand: 26.04.2019, 14:06 Uhr

Bitcoin in US-Dollar: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum Intraday
Kurs
10.277,25
Differenz relativ
-0,15%

Eine angebliche Vertuschung von Verlusten macht Bitcoin-Anleger nervös. Der Kurs der ältesten und wichtigsten Cyber-Devise brach am Freitag zeitweise um gut neun Prozent auf 4.984 Dollar ein, hat sich aber aktuell wieder etwas erholt.

Auslöser des Ausverkaufs war eine von der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft erwirkte Einstweilige Verfügung gegen iFinex, die die Kryptobörse Bitfinex betreibt und die Internet-Währung Tether kontrolliert. Das Gericht untersagte die Auflösung von Dollar-Reserven, mit denen Tether unterlegt ist.

Den beiden Unternehmen zufolge ist die Kryptowährung Tether im Verhältnis 1:1 über Dollar-Einlagen abgesichert.

Den New Yorker Anklägern zufolge hat Bitfinex bereits mindestens 700 Millionen Dollar aus den Dollar-Reserven von Tether abgezogen und sich zusätzlich Zugriff auf bis zu 900 Millionen Dollar gesichert. Offenbar wolle die Börse damit ihre Verluste vertuschen.