Drei Delta Airlines-Maschinen stehenam Flughafen in San Diego, Kalifornien

Dramatischer Verlust bei Delta Airlines

Stand: 14.07.2020, 14:07 Uhr

Die Corona-Pandemie hat die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines im zweiten Quartal tief in die roten Zahlen gebracht. Unterm Strich fiel ein Verlust in Höhe von 5,7 Milliarden Dollar (5,0 Milliarden Euro) an. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte Delta noch 1,4 Milliarden Dollar verdient. Der Umsatz brach um fast 90 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar ein.

Die Zahlen zeigten, dass die Belastungen durch die Covid-19-Pandemie "wahrhaftig erschütternd" seien, sagte Delta-Chef Ed Bastian. Grund zum Optimismus gebe es auch nicht - bis zu einer nachhaltigen Erholung dürfte es mehr als zwei Jahre dauern.