Publikum ist bei einem Konzert begeistert

DEAG wächst weiter

Stand: 29.08.2018, 19:33 Uhr

Der Entertainment-Veranstalter hat im ersten Halbjahr seinen Konzern-Umsatz um 34 Prozent auf 118,0 Millionen Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte das Unternehmen fast auf 8,1 Millionen Euro verdreifachen. Dabei gab es aber einen Einmaleffekt von 5,3 Millionen Euro durch den Verkauf der Raymond Gubbay Limited.