Airbus Group Schriftzug in Ottobrunn

Dassault und Airbus setzen auf Euro-Kampfjet

Stand: 09.01.2020, 16:42 Uhr

Beim Milliardenprojekt eines europäischen Kampfjets erwartet der Flugzeugbauer Dassault eine baldige Weichenstellung für einen ersten Prototypen. Eine entsprechende Vereinbarung könnte es bereits "in den nächsten Tagen" geben, sagte der Chef von Dassault Aviation, Éric Trappier, am Donnerstag in Paris. Dassault ist gemeinsam mit MDax-Mitglied Airbus bei dem Vorhaben federführend.

Die damalige deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatte im vergangenen Juni mit ihrer französischen Kollegin Florence Parly und ihrer spanischen Kollegin Margarita Robles die Verträge für das gigantische Rüstungsprojekt unterschrieben. Trappier sagte, ein erster Prototyp des Kampfjets ("Demonstrator") solle nach bisherigen Plänen 2026 fliegen.