1/13

Das sind die heißesten Dax-Kandidaten Dax hat wohl bald 40 Mitglieder

<strong>Airbus</strong><br/>Als einer der heißesten Kandidaten für einen Aufstieg in den Dax gilt der Flugzeugbauer Airbus. Er ist bereits im französischen Leitindex Cac 40 enthalten und bringt derzeit 52 Milliarden Euro auf die Waage.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Airbus
Als einer der heißesten Kandidaten für einen Aufstieg in den Dax gilt der Flugzeugbauer Airbus. Er ist bereits im französischen Leitindex Cac 40 enthalten und bringt derzeit 52 Milliarden Euro auf die Waage.

Das sind die heißesten Dax-Kandidaten Dax hat wohl bald 40 Mitglieder

<strong>Airbus</strong><br/>Als einer der heißesten Kandidaten für einen Aufstieg in den Dax gilt der Flugzeugbauer Airbus. Er ist bereits im französischen Leitindex Cac 40 enthalten und bringt derzeit 52 Milliarden Euro auf die Waage.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Airbus
Als einer der heißesten Kandidaten für einen Aufstieg in den Dax gilt der Flugzeugbauer Airbus. Er ist bereits im französischen Leitindex Cac 40 enthalten und bringt derzeit 52 Milliarden Euro auf die Waage.

<strong>Bechtle</strong><br/>Auch die Softwareschmiede Bechtle aus dem "Ländle" gilt als ein möglicher Kandidat für eine Aufnahme in die erste Börsenliga, mit einer Marktkapitalisierung von 7,4 Milliarden Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Bechtle
Auch die Softwareschmiede Bechtle aus dem "Ländle" gilt als ein möglicher Kandidat für eine Aufnahme in die erste Börsenliga, mit einer Marktkapitalisierung von 7,4 Milliarden Euro.

<strong>Carl Zeiss Meditec</strong><br/>Als eines der wenigen erfolgreichen Unternehmen aus Ostdeutschland dürfte auch der Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec aus Jena gute Chancen auf eine Aufnahme in den Dax 40 haben. Der Börsenwert beträgt derzeit knapp zehn Milliarden Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Carl Zeiss Meditec
Als eines der wenigen erfolgreichen Unternehmen aus Ostdeutschland dürfte auch der Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec aus Jena gute Chancen auf eine Aufnahme in den Dax 40 haben. Der Börsenwert beträgt derzeit knapp zehn Milliarden Euro.

<strong>Hannover Rück</strong><br/>Auch die drittgrößte Rückversicherung der Welt, Hannover Rück, ist mit einem Marktwert von 16,6 Milliarden Euro und nachhaltigen Gewinnen ein ernsthafter Kandidat für einen erweiterten Dax. : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Hannover Rück
Auch die drittgrößte Rückversicherung der Welt, Hannover Rück, ist mit einem Marktwert von 16,6 Milliarden Euro und nachhaltigen Gewinnen ein ernsthafter Kandidat für einen erweiterten Dax.

<strong>Hellofresh</strong><br/>Der Kochboxenlieferant Hellofresh zählt zu den größten Gewinnern der Corona-Krise und wird inzwischen mit 8,4 Milliarden Euro bewertet, doppelt soviel wie die Lufthansa. Hellofresh würde den Dax erheblich verjüngen und den Einzug der neuen Internet-Firmen bedeuten.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Hellofresh
Der Kochboxenlieferant Hellofresh zählt zu den größten Gewinnern der Corona-Krise und wird inzwischen mit 8,4 Milliarden Euro bewertet, doppelt soviel wie die Lufthansa. Hellofresh würde den Dax erheblich verjüngen und den Einzug der neuen Internet-Firmen bedeuten.

<strong>Nemetschek</strong><br/>Auch der Bausoftwareanbieter Nemetschek mit einer Bewertung von 7,2 Milliarden Euro wird als möglicher Dax-Kandidat gehandelt.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Nemetschek
Auch der Bausoftwareanbieter Nemetschek mit einer Bewertung von 7,2 Milliarden Euro wird als möglicher Dax-Kandidat gehandelt.

<strong>Sartorius VZ</strong><br/>Der Pharma- und Laborzulieferer aus Göttingen gilt schon lange als Anwärter auf den Dax. Mit einem Marktwert von 12,8 Milliarden Euro dürfte der Sprung diesmal gelingen. : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Sartorius VZ
Der Pharma- und Laborzulieferer aus Göttingen gilt schon lange als Anwärter auf den Dax. Mit einem Marktwert von 12,8 Milliarden Euro dürfte der Sprung diesmal gelingen.

<strong>Siemens Healthineers</strong><br/>Gleich dreimal könnte in dem erweiterten Dax die Firma Siemens vertreten sein. Neben der längst im Leitindex notierten Siemens AG hat auch die Abspaltung Siemens Healthineers beste Chancen auf eine Aufnahme in den Dax, angesichts einer Marktkapitalisierung von rund 40 Milliarden Euro.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Siemens Healthineers
Gleich dreimal könnte in dem erweiterten Dax die Firma Siemens vertreten sein. Neben der längst im Leitindex notierten Siemens AG hat auch die Abspaltung Siemens Healthineers beste Chancen auf eine Aufnahme in den Dax, angesichts einer Marktkapitalisierung von rund 40 Milliarden Euro.

<strong>Siemens Energy</strong><br/>Ähnlich gut sieht es mit der jüngsten Abspaltung aus dem Hause Siemens aus, wenngleich der Marktwert von Siemens Energy mit gut 16 Milliarden Euro den beiden anderen Siemens-Werten noch hinterher hinkt.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Siemens Energy
Ähnlich gut sieht es mit der jüngsten Abspaltung aus dem Hause Siemens aus, wenngleich der Marktwert von Siemens Energy mit gut 16 Milliarden Euro den beiden anderen Siemens-Werten noch hinterher hinkt.

<strong>Symrise</strong><br/>Der Duft- und Aromahersteller Symrise wurde bereits beim letzten Stühlrerücken im Dax als heißer Kandidat für eine Aufnahme in die erste Börsenliga genannt. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren profitabel und bringt derzeit gut 16 Milliarden Euro auf die Waage.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Symrise
Der Duft- und Aromahersteller Symrise wurde bereits beim letzten Stühlrerücken im Dax als heißer Kandidat für eine Aufnahme in die erste Börsenliga genannt. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren profitabel und bringt derzeit gut 16 Milliarden Euro auf die Waage.

<strong>United Internet</strong><br/>Möglich wäre auch eine Aufnahme des Internet- und Telekomkonzerns United Internet von Milliardär Ralph Dommermuth. Allerdings ist der Börsenwert des Unternehmens jüngst wegen eines Streits mit Telefonica unter Druck geraten und auf 6,4 Milliarden Euro gesunken.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

United Internet
Möglich wäre auch eine Aufnahme des Internet- und Telekomkonzerns United Internet von Milliardär Ralph Dommermuth. Allerdings ist der Börsenwert des Unternehmens jüngst wegen eines Streits mit Telefonica unter Druck geraten und auf 6,4 Milliarden Euro gesunken.

<strong>Qiagen</strong><br/>Beinahe als sicher gilt eine Aufnahme des Biotech-Unternehmens Qiagen, dessen Börsenwert inzwischen zehn Milliarden Euro übersteigt. Bereits bei der letzten Überprüfung der Dax-Zusammensetzung wurde Qiagen als aussichtsreicher Kandidat gehandelt.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Qiagen
Beinahe als sicher gilt eine Aufnahme des Biotech-Unternehmens Qiagen, dessen Börsenwert inzwischen zehn Milliarden Euro übersteigt. Bereits bei der letzten Überprüfung der Dax-Zusammensetzung wurde Qiagen als aussichtsreicher Kandidat gehandelt.

<strong>Zalando</strong><br/>Beste Chancen für eine Aufnahme in den Dax hat auch der Berliner Online-Modehändler Zalando, der derzeit noch im MDax notiert und dort mit 21 Milliarden Euro bewertet wird.  : Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Zalando
Beste Chancen für eine Aufnahme in den Dax hat auch der Berliner Online-Modehändler Zalando, der derzeit noch im MDax notiert und dort mit 21 Milliarden Euro bewertet wird.