1/10

So mischt Carl Icahn die Unternehmen auf Die zehn größten Anteile des Milliardärs

<strong>Icahn Enterprises </strong><br/><a href="" externalId="57452225-b768-4c0d-b6f9-24b105812b77">Carl Icahn</a> vertraut am meisten... sich selbst. Deshalb ist Icahn Enterprises (IEP) mit 53 Prozent die größte Position in Icahns Portfolio. Über die Jahre wurden immer mehr Aktien hinzugekauft. Im ersten Quartal 2020 ist der Bestand aber unverändert geblieben. Icahn besaß Ende März 197 Millionen Aktien von IEP, im Wert von 9,54 Milliarden Dollar. Die Aktie besticht vor allem wegen ihrer üppigen Dividende. Tatsächlich werden regelmäßig 90 Prozent der Erträge ausgeschüttet.: Kursverlauf am Börsenplatz Nasdaq für den Zeitraum 6 Monate

Icahn Enterprises
Carl Icahn vertraut am meisten... sich selbst. Deshalb ist Icahn Enterprises (IEP) mit 53 Prozent die größte Position in Icahns Portfolio. Über die Jahre wurden immer mehr Aktien hinzugekauft. Im ersten Quartal 2020 ist der Bestand aber unverändert geblieben. Icahn besaß Ende März 197 Millionen Aktien von IEP, im Wert von 9,54 Milliarden Dollar. Die Aktie besticht vor allem wegen ihrer üppigen Dividende. Tatsächlich werden regelmäßig 90 Prozent der Erträge ausgeschüttet.

So mischt Carl Icahn die Unternehmen auf Die zehn größten Anteile des Milliardärs

<strong>Icahn Enterprises </strong><br/><a href="" externalId="57452225-b768-4c0d-b6f9-24b105812b77">Carl Icahn</a> vertraut am meisten... sich selbst. Deshalb ist Icahn Enterprises (IEP) mit 53 Prozent die größte Position in Icahns Portfolio. Über die Jahre wurden immer mehr Aktien hinzugekauft. Im ersten Quartal 2020 ist der Bestand aber unverändert geblieben. Icahn besaß Ende März 197 Millionen Aktien von IEP, im Wert von 9,54 Milliarden Dollar. Die Aktie besticht vor allem wegen ihrer üppigen Dividende. Tatsächlich werden regelmäßig 90 Prozent der Erträge ausgeschüttet.: Kursverlauf am Börsenplatz Nasdaq für den Zeitraum 6 Monate

Icahn Enterprises
Carl Icahn vertraut am meisten... sich selbst. Deshalb ist Icahn Enterprises (IEP) mit 53 Prozent die größte Position in Icahns Portfolio. Über die Jahre wurden immer mehr Aktien hinzugekauft. Im ersten Quartal 2020 ist der Bestand aber unverändert geblieben. Icahn besaß Ende März 197 Millionen Aktien von IEP, im Wert von 9,54 Milliarden Dollar. Die Aktie besticht vor allem wegen ihrer üppigen Dividende. Tatsächlich werden regelmäßig 90 Prozent der Erträge ausgeschüttet.

<strong>CVR Energy</strong><br/>Kein glückliches Händchen hat Icahn mit seinem Einstieg vor neun Jahren bei dem Ölraffineriebetreiber CVR Energy bewiesen. Zwar ist die Aktie zeitweise bis auf 70 Dollar geklettert und damit über den durchschnittlichen Einstiegspreis von Icahn von rund 30 Dollar. Doch seit dem Verfall der Ölpreise ist das Papier unter die 20-Dollar-Marke gerutscht. Insgesamt besitzt Icahn 71,2 Millionen CVR-Aktien, das sind 82 Prozent des Gesamtkapitals. Der Anteil hatte am 31. März einen Wert von 1,17 Milliarden Dollar.: Kursverlauf am Börsenplatz Nyse für den Zeitraum 6 Monate

CVR Energy
Kein glückliches Händchen hat Icahn mit seinem Einstieg vor neun Jahren bei dem Ölraffineriebetreiber CVR Energy bewiesen. Zwar ist die Aktie zeitweise bis auf 70 Dollar geklettert und damit über den durchschnittlichen Einstiegspreis von Icahn von rund 30 Dollar. Doch seit dem Verfall der Ölpreise ist das Papier unter die 20-Dollar-Marke gerutscht. Insgesamt besitzt Icahn 71,2 Millionen CVR-Aktien, das sind 82 Prozent des Gesamtkapitals. Der Anteil hatte am 31. März einen Wert von 1,17 Milliarden Dollar.

<strong>HP Inc</strong><br/>Verspekuliert hat sich Icahn auch mit dem bereits im letzten Jahr erfolgten Einstieg bei dem Computerkonzern HP. Denn die geplante Übernahme durch den Druckerhersteller Xerox und damit der erhoffte Wertanstieg der Aktie ist Ende März geplatzt. Der 84-Jährige besitzt 62,9 Millionen HP-Aktien im Wert von gut einer Milliarde Dollar.: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

HP Inc
Verspekuliert hat sich Icahn auch mit dem bereits im letzten Jahr erfolgten Einstieg bei dem Computerkonzern HP. Denn die geplante Übernahme durch den Druckerhersteller Xerox und damit der erhoffte Wertanstieg der Aktie ist Ende März geplatzt. Der 84-Jährige besitzt 62,9 Millionen HP-Aktien im Wert von gut einer Milliarde Dollar.

<strong>Occidental Petroleum </strong><br/>Kräftig zugekauft hat der Milliardär bei der Ölfirma Occidental Petroleum. Ende März besaß er 88,6 Millionen Aktien im Wert gut einer Milliarde Dollar. Der Kurs war von 43 Dollar im Februar auf zehn Dollar im März gesunken. Diesen Einbruch hat Icahn für den Zukauf genutzt. Zu welchem Preis, ist allerdings nicht bekannt.: Kursverlauf am Börsenplatz Tradegate für den Zeitraum 6 Monate

Occidental Petroleum
Kräftig zugekauft hat der Milliardär bei der Ölfirma Occidental Petroleum. Ende März besaß er 88,6 Millionen Aktien im Wert gut einer Milliarde Dollar. Der Kurs war von 43 Dollar im Februar auf zehn Dollar im März gesunken. Diesen Einbruch hat Icahn für den Zukauf genutzt. Zu welchem Preis, ist allerdings nicht bekannt.

<strong>Herbalife</strong><br/>Weiter aufgestockt hat Icahn seinen Anteil an Herbalife, dem umstrittenen Hersteller von Diät- und Pflegeprodukten. Der Investor besitzt jetzt 22,87 Millionen Aktien des Unternehmens, fast sechs Millionen mehr als vor einem Jahr. Damit hält Icahn jetzt ein Viertel des Gesamtkapitals von Herbalife.<br/><br/>Zum alten Streit zwischen Icahn, George Soros und Bill Ackman lesen Sie: <a href="" externalId="972aecf1-a3e6-4815-beda-2446007bf39e"><em>Herbalife macht Icahn zum Gewinner</em></a>: Kursverlauf am Börsenplatz Nyse für den Zeitraum 6 Monate

Herbalife
Weiter aufgestockt hat Icahn seinen Anteil an Herbalife, dem umstrittenen Hersteller von Diät- und Pflegeprodukten. Der Investor besitzt jetzt 22,87 Millionen Aktien des Unternehmens, fast sechs Millionen mehr als vor einem Jahr. Damit hält Icahn jetzt ein Viertel des Gesamtkapitals von Herbalife.

Zum alten Streit zwischen Icahn, George Soros und Bill Ackman lesen Sie: Herbalife macht Icahn zum Gewinner

<strong>Caesars Entertainment</strong><br/>Zu den größten Engagements von Icahn gehört auch der Hotel- und Casinobetreiber Caesars Entertainment. Icahn fordert seit seinem Einstieg im vergangenen Jahr eine Verschmelzung von Caesars mit dem Konkurrenten Eldorado Resorts. Der Milliardär besitzt 114,2 Millionen Aktien von Caesars, im Wert von 772 Millionen Dollar.: Kursverlauf am Börsenplatz Nasdaq für den Zeitraum 6 Monate

Caesars Entertainment
Zu den größten Engagements von Icahn gehört auch der Hotel- und Casinobetreiber Caesars Entertainment. Icahn fordert seit seinem Einstieg im vergangenen Jahr eine Verschmelzung von Caesars mit dem Konkurrenten Eldorado Resorts. Der Milliardär besitzt 114,2 Millionen Aktien von Caesars, im Wert von 772 Millionen Dollar.

<strong>Cheniere Energy</strong><br/>Zu den Top 10 von Icahns Portfolio gehören auch 20,2 Millionen Anteile am US-Energiekonzern Cheniere Energy. Die Aktie ist nach einem Hoch im Januar um die Hälfte abgestürzt, hat sich zuletzt aber etwas erholt.: Kursverlauf am Börsenplatz Nyse für den Zeitraum 6 Monate

Cheniere Energy
Zu den Top 10 von Icahns Portfolio gehören auch 20,2 Millionen Anteile am US-Energiekonzern Cheniere Energy. Die Aktie ist nach einem Hoch im Januar um die Hälfte abgestürzt, hat sich zuletzt aber etwas erholt.

<strong>Newell Brands</strong><br/>Einen ähnlich tiefen Fall erlebte die Aktie des Haushaltswarenherstellers Newell Brands, vormals Newell Rubbermaid. Sie sank im ersten Quartal um 39 Prozent. Icahn besitzt 43,7 Millionen Aktien des Unternehmens mit einem Wert von 580,4 Millionen Dollar.: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum 6 Monate

Newell Brands
Einen ähnlich tiefen Fall erlebte die Aktie des Haushaltswarenherstellers Newell Brands, vormals Newell Rubbermaid. Sie sank im ersten Quartal um 39 Prozent. Icahn besitzt 43,7 Millionen Aktien des Unternehmens mit einem Wert von 580,4 Millionen Dollar.

<strong>Xerox</strong><br/>Bei Xerox hat Icahn als aktivistischer Investor seit seinem Einstieg Ende 2015 eine Menge Staub aufgewirbelt. Das Unternehmen wurde aufgespalten und hat sich von zahlreichen Beteiligungen getrennt. Eine Fusion mit HP wurde allerdings abgesagt. Der Icahn-Anteil von 23,5 Millionen Xerox-Aktien ist im ersten Quartal dieses Jahres unverändert geblieben, war zuvor aber um vier Fünftel gesunken. : Kursverlauf am Börsenplatz Nyse für den Zeitraum 6 Monate

Xerox
Bei Xerox hat Icahn als aktivistischer Investor seit seinem Einstieg Ende 2015 eine Menge Staub aufgewirbelt. Das Unternehmen wurde aufgespalten und hat sich von zahlreichen Beteiligungen getrennt. Eine Fusion mit HP wurde allerdings abgesagt. Der Icahn-Anteil von 23,5 Millionen Xerox-Aktien ist im ersten Quartal dieses Jahres unverändert geblieben, war zuvor aber um vier Fünftel gesunken.

<strong>Cloudera</strong><br/>Nummer zehn im Portfolio von Carl Icahn ist der kalifornische Softwarehersteller Cloudera. Icahn hält 54,8 Millionen Aktien des Unternehmens im Wert von 431 Millionen Dollar. Ein großer Erfolg ist das seit drei Jahren börsennotierte Unternehmen allerdings nicht: Die Aktie hat sich seitdem gedrittelt.: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum 6 Monate

Cloudera
Nummer zehn im Portfolio von Carl Icahn ist der kalifornische Softwarehersteller Cloudera. Icahn hält 54,8 Millionen Aktien des Unternehmens im Wert von 431 Millionen Dollar. Ein großer Erfolg ist das seit drei Jahren börsennotierte Unternehmen allerdings nicht: Die Aktie hat sich seitdem gedrittelt.