Mercedes Actros

Daimler und Volvo entwickeln Brennstoffzellen-Antrieb

Stand: 21.04.2020, 14:55 Uhr

Die Lastwagensparten von Daimler und Volvo wollen künftig gemeinsam an der Entwicklung von Brennstoffzellen-Antrieben arbeiten. Dazu soll ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden, das beiden Partnern je zur Hälfte gehört. Die bisherige Brennstoffzellen-Abteilung von Mercedes-Benz Cars soll in dem neuen Joint Venture aufgehen. Mercedes wird deshalb die Produktion des mit Brennstoffzelle betriebenen Stadtgeländewagens GLC F-Cell bald einstellen. Es sei vorerst kein weiteres Auto mit diesem Antrieb geplant, sagte Daimler-Truck-Chef Martin Daum.