CTS Eventim-Konzertkarten

CTS leidet unter Maut-Aus

Stand: 19.06.2019, 14:28 Uhr

Im SDax büßen Papiere des Ticketvermarkters CTS Eventim knapp drei Prozent ein. Nach dem Nein des Europäischen Gerichtshofs zur geplanten Pkw-Maut hat Deutschland die Verträge mit dem österreichischen Maut-Dienstleister Kapsch sowie Eventim gekündigt. Verkehrsminister Andreas Scheuer habe noch am Dienstagabend veranlasst, die Verträge zur automatischen Kontrolle und zur Erhebung der Maut zu kündigen, teilte das Ministerium am Mittwoch mit. Mittlerweile prüft das Unternehmen Schadenersatzforderungen.