Covestro-Mitarbeiter bei der Einzelherstellung von Dämmplatten

Covestro halbiert Dividende

Stand: 19.05.2020, 16:41 Uhr

Der Kunststoffhersteller Covestro kürzt wegen der Corona-Krise seine Dividende. Um die Liquidität zu sichern, sollen für das abgelaufene Geschäftsjahr nun nur noch 1,20 Euro je Aktie aussgeschüttet werden statt 2,40 Euro. Über die Dividende soll auf der Hauptversammlung am 30. Juli abgestimmt werden, die als virtuelle Veranstaltung abgehalten werden soll. Aufgrund der Corona-Pandemie rechnet Covestro im laufenden Jahr mit deutlich niedrigeren Erträgen als 2019.