Ferrari F8 Tributo

Coronavirus - Ferrari schließt Museen in Italien

Stand: 25.02.2020, 07:57 Uhr

Ferrari hat auf den Ausbruch des neuen Coronavirus in Italien reagiert und die Museen in Maranello und Modena vorerst bis zum 1. März geschlossen. In einer Erklärung des Sportautobauers aus Norditalien hieß es zudem am Montag, dass Angestellte aus den betroffenen Gebieten oder die zu Besuch dort waren, zunächst eingeschränkten Zugang hätten. Ferrari hat bis auf Weiteres auch alle externen Besuche einschließlich Fabrikführungen abgesagt.