Laborpipette

Corona-Test treibt NanoRepro an

Stand: 27.03.2020, 13:59 Uhr

Das Diagnostik-Unternehmen NanoRepro war heute sehr gefragt. Das Unternehmen will seinen Schnelltest zur Diagnose des Corona-Virus' schon bald auch für Privatkunden auf den Markt bringen. Der Test könne damit von jedermann in Drogeriemärkten, Apotheken oder auch im Online-Shop des Unternehmens bezogen werden.

"Anders als der herkömmliche Labortest, der Ergebnisse erst nach Einsendung von Speichelproben in ein Labor nach ein oder zwei Tagen liefert und etwa 200 bis 300 Euro kostet, zeigt der Corona-Schnelltest von NanoRepro Ergebnisse bereits nach 15 Minuten und kostet in etwa nur ein Zehntel davon", teilte das Unternehmen mit.