Geschaäfstaufgabe, Räumungsverkauf

Corona kostet Versicherer Milliardensumme

Stand: 19.10.2020, 14:21 Uhr

Die Corona-Pandemie hat nach Schätzung des Rückversicherers Hannover Rück in Deutschland versicherte Schäden von 1,25 bis 1,75 Milliarden Euro angerichtet. Der Großteil der Schäden dürfte auf die Betriebsschließungsversicherung entfallen. Hannover Rück schätzt, dass Erst- und Rückversicherer allein in diesem Bereich Schäden zwischen 750 Millionen und 1,25 Milliarden Euro schultern müssen.

Die großen deutschen Rückversicherer gehen unter dem Eindruck der Pandemie und der Dauer-Niedrigzinsen von steigenden Preisen in der Branche aus. Weltmarktführer Münchener Rück sprach zum Auftakt der Vertrags-Erneuerungsrunde mit den Erstversicherern am Montag von einem härter werdenden Markt - was im Branchenjargon anziehende Prämien bedeutet.