Colgate-Palmolive: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday

Colgate-Palmolive nicht so stark wie erwartet

Stand: 27.07.2018, 13:49 Uhr

Der weltgrößte Zahnpasta-Hersteller hat wegen rückläufiger Erlöse in Lateinamerika seinen Umsatz nicht so sehr gesteigert, wie von Analysten erwartet. Der Umsatz kletterte im zweiten Quartal um 1,6 Prozent auf 3,89 Milliarden Dollar. Experten hatten mit 3,92 Milliarden Dollar gerechnet. Der Nettogewinn legte um ein Fünftel auf 637 Millionen Dollar zu. Die Aktie fällt vorbörslich an der NYSE zurück.