Eine junge Frau hält zwei Cobracrest-Drinks mit der Aufschrift Clubber

Cobracrest

Stand: 02.05.2019, 15:54 Uhr

Wer hat’s aufgedeckt: Die Börsenforum-Community

Eine junge Frau hält eine Cobracrest-Zigarette ohne Rauch und Tabak

Cobracrest-Zigarette ohne Rauch und Tabak. | Bildquelle: picture alliance / dpa

2005, die Wunden des Neuen Marktes waren gerade dabei zu verheilen, macht die Cobracrest AG an der Börse von sich reden. Der selbsternannte Lifestyle­Konzern gibt vor, mit Fitnessgetränken, Diätkapseln und rauchfreien Zigaretten den Markt aufzurollen. Man habe "Trends des 21. Jahrhunderts aufgespürt" und deshalb "weltweit hochgradig Marktpotenziale", heißt es. Man halte die Markenrechte an den Produkten "Clubber Energy", "Clubber Energy Light" und "Clubber Energy Love", letzteres ein "natürliches Pflanzenpräparat", dessen Formel "Sex andauernder und intensiver mache". Na, dann…

Und auch sonst ist Cobracrest um Worte nicht verlegen. So unterstellt das Unternehmen den Wirtschaftsprüfern von Ernst & Young, sie hätten den Wert von Cobracrest bis zum Jahr 2008 auf über 500 Millionen Euro beziffert. Das ist allerdings erstunken und erlogen - genauso wie ein angebliches Übernahmeangebot durch ein US-Unternehmen namens Carlyle International Inc. aus New York. Die Namensähnlichkeit mit der amerikanischen Carlyle Group ist sicherlich gewollt. Die Carlyle Group ist eine der weltweit größten Private-Equity-Gesellschaften.

Bereits zuvor war Kritik in Foren wie von “Wallstreet-Online” laut geworden: “Cobracrest- Alles nur Betrug???!!!”, “Cobracrest der Alptraum - Dumme gesucht”, und “Warnung vor Cobracrest - der Negativ-Thread”, zeigen: Neben vielen naiven Anlegern und bezahlten Claqueuren ist auch schon früh Sachverstand vorhanden.

Einige Monate später wacht auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) auf. Sie beginnt Ermittlungen wegen des Verdachts der Kursmanipulation.

Inzwischen die Cobracrest AG längst Geschichte.

Nur noch bei einem Händler auf Amazon lebt die Erinnerung an Cobracrest weiter. “Paolas Schnäppchenparadies” bietet noch Gummiarmbänder, Baseballmützen und Schlüsselbänder mit dem Aufdruck “Clubber Energy Drink” an.

ME