Cepsa-Tankstelle

Cepsa steuert auf Börsengang zu

Stand: 22.08.2018, 10:19 Uhr

Der spanische Ölraffinerie- und Tankstellen-Betreiber Cepsa steuert Finanzkreisen zufolge auf einen Börsengang im Herbst zu. Der Eigentümer von Cepsa, die staatliche Investmentgesellschaft Mubadala aus Abu Dhabi, habe sich für diesen Weg entschieden und wolle den Startschuss für den Börsengang bereits im September geben, berichtete Reuters. Cepsa könne mit einer Bewertung von rund zehn Milliarden Euro rechnen und wäre damit einer der größten IPOs dieses Jahr in Europa.