Ceconomy

Ceconomy verkauft Metro-Anteil

Stand: 20.09.2018, 16:12 Uhr

Ceconomy hat seinen Neun-Prozent-Anteil an Metro verkauft. Käufer ist die tschechische EP Global, hinter der der Braunkohle-Milliardär Daniel Kretinsky und der slowakische Unternehmer Patrik Tkac stehen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Dass die im MDax notierte Aktie der größte Verlierer des Indizes ist, liegt an Herabstufungen durch Analysten. So hat die britische Bank HSBC die Ceconomy-Aktie nach der gestrigen erneuten Gewinnwarnung von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 10,00 auf 7,50 Euro gesenkt. Auch die Baader Bank hat das Kursziel für Ceconomy von 10 auf 9 Euro gesenkt. Goldman setzte den fairen Wert auf 7,40 Euro herab.