Carrefour Supermarkt

Carrefour trotzt Gelbwesten-Protesten

Stand: 22.01.2019, 20:52 Uhr

Zuwächse in Lateinamerika haben das Geschäft des französischen Handelskonzerns Carrefour im abgelaufenen Jahr angekurbelt. Auch der Protest der sogenannten Gelb-Westen in Frankreich belastete den Konzern nicht so stark wie von Experten befürchtet. Im vierten Quartal stieg der Umsatz bereinigt um 1,9 Prozent auf 22,64 Milliarden Euro. Im Gesamtjahr legte das Geschäft demnach um 1,4 Prozent auf rund 85,2 Milliarden Euro zu. Insgesamt entwickelte sich das Geschäft in Südamerika stark.