Cancom-Zentrale in München

Cancom kauft in England zu

Stand: 09.08.2018, 16:57 Uhr

Der IT-Dienstleister Cancom aus dem TecDax baut sein Geschäft im Ausland mit einer weiteren Übernahme in Großbritannien aus. Das deutsche Unternehmen kauft die Muttergesellschaft des britischen IT-Anbieter OCSL für 29 Millionen britische Pfund, wie Cancom am Donnerstagnachmittag mitteilte.

Cancom selbst kam zuletzt auf einen Umsatz von 1,16 Milliarden Euro, wobei davon knapp 180 Millionen oder 15 Prozent mit ausländischen Kunden erzielt wurden. Die Übernahme ist Teil der Wachstumsstrategie. In den kommenden drei bis fünf Jahren will Cancom beim Umsatz die Schwelle von zwei Milliarden Euro erreichen.