Borussia Dortmund-Fans

BVB verdient deutlich mehr

Stand: 08.05.2019, 14:06 Uhr

SDax-Mitglied Borussia Dortmund hat im dritten Quartal von deutlich gestiegenen Fernseherlösen profitiert. Der Umsatz sei von Januar bis März nach ersten Berechnungen um sieben Prozent auf 153,2 Millionen Euro geklettert, wie das Unternehmen am Mittwoch in Dortmund mitteilte. Ohne Berücksichtigung der Transfererlöse legte der Umsatz um 18 Prozent auf 83,7 Millionen Euro zu.

Unter dem Strich wies das Unternehmen ein Plus von 28,8 Millionen Euro aus. Das waren fast 30 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Am Aktienmarkt kommen die Zahlen gut an, die BVB-Aktie gehört im SDax zu den größten Gewinnern. Den vollständigen Quartalsbericht legt der Fußballclub am 15. Mai vor.