Rheinmetall-Panzer Puma auf einem Waldweg

Bundeswehr-Großauftrag für Rheinmetall

Stand: 22.07.2019, 15:25 Uhr

Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat ein Auftragspaket von der Bundeswehr mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 470 Millionen Euro erhalten. Es umfasst die umfangreiche Modernisierung der Ausrüstung von Panzergrenadieren sowie von insgesamt 41 Modellen des Schützenpanzers Puma. Hinzu kommen Maßnahmen zur besseren Vernetzung innerhalb der Truppe. Die Rheinmetall-Aktie steigt um gut ein Prozent.