Jeff Bezos, Amazon-Chef schaut nach oben

Bundeskartellamt besorgt über Marktmacht von Amazon

Stand: 20.04.2020, 08:03 Uhr

Amazon: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
2.674,00
Differenz relativ
-0,78%

Das Bundeskartellamt zeigt sich besorgt über die Zunahme der Marktmacht
des Versandriesen Amazon im deutschen Online-Handel während der Corona-Pandemie. "Wir beobachten das Verhalten des Unternehmens sehr eng", sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt der "Welt".

"Ausgelöst durch die Corona-Krise erhalten wir derzeit vermehrt Beschwerden von Händlern", so der Behördenchef. Das habe das Amt zum Anlass genommen, Amazon zu einer Stellungnahme darüber aufzufordern, wie mit Lieferengpässen umgegangen werde und welche Lieferungen im Zweifel bevorzugt oder eben nachrangig behandelt würden. Auch die EU-Kommission prüft bereits seit Monaten mögliche Kartellverstöße der Online-Plattform im Umgang mit Händlern.