British Airways Flugzeuge

British-Airways-Mutter IAG mit Gewinneinbruch

Stand: 10.05.2019, 10:26 Uhr

Teures Kerosin und der Preiskampf unter Europas Fluggesellschaften haben der British-Airways-Mutter IAG im ersten Quartal einen Gewinneinbruch eingebrockt. Das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis sackte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 60 Prozent auf 135 Millionen Euro ab. IAG ist der Mutterkonzern von British Airways, Iberia, Vueling, Aer Lingus und Level.

Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 70 Millionen Euro, nachdem eine Neuregelung der Betriebsrenten den Überschuss im Vorjahr auf 775 Millionen Euro nach oben getrieben hatte. Andere Fluglinien wie die Lufthansa schrieben in dem typischerweise reiseschwachen ersten Quartal in diesem Jahr rote Zahlen.