Gerollte Britische Pfundscheine

Britisches Pfund auf Zweieinhalbjahres-Tief

Stand: 29.07.2019, 16:17 Uhr

Die wachsende Furcht vor einem chaotischen EU-Ausstieg Großbritanniens belastet das britische Pfund. Am Montag fiel es auf 1,2282 Dollar, den tiefsten Stand seit dem Frühjahr 2017. Die neue Regierung unter Brexit-Verfechter Boris Johnson rüstet sich nach eigenen Angaben für den harten Brexit. Staatsminister Michael Gove sagte am Wochenende der "Sunday Times", ein "No Deal" sei jetzt eine realistische Annahme, und darauf müsse das Land vorbereitet sein. Angesichts der Aussicht auf dieses Szenario verschärft Großbritannien den Ton gegenüber der EU und wirbt zugleich für ein künftiges Freihandelsabkommen mit den USA.