Börse Riad, Saudi Arabien

Krise im Nahen Osten: Börsen am Golf fallen

Stand: 05.01.2020, 10:02 Uhr

Die Eskalation im Konflikt zwischen den USA und dem Iran führt auch in der Golfregion zu einem Kurseinbruch an den Aktienmärkten. Börsianer verwiesen am Sonntag auf die Gefahr einer direkten militärischen Auseinandersetzung. Ein Krieg zwischen den USA und dem Iran dürfte die Weltwirtschaft mindestens 0,5 Prozentpunkte Wachstum kosten, schätzt Ökonom Jason Tuvey vom Analysehaus Capital Economics. Dafür dürften zum einen ein Zusammenbruch der iranischen Wirtschaft und zum anderen ein deutlicher Anstieg der Ölpreise sorgen.

In Kuwait sackte der Leitindex 3,8 Prozent ab. Der Markt in Dubai büßte 1,8 Prozent ein, der in Abu Dhabi 1,1 Prozent. In Saudi-Arabien belief sich der Kursverlust auf zwei Prozent. Die Aktien des Ölgiganten Saudi Aramco notierten 0,7 Prozent schwächer.