Boeing: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday

Boeing steigt bei Embraer zu

Stand: 05.07.2018, 16:05 Uhr

Boeing und der kleinere brasilianische Flugzeugbauer Embraer haben heute die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens im Wert von 4,75 Milliarden Dollar vereinbart. Der Airbus-Rivale Boeing wird mit 80 Prozent die Mehrheit am Joint-Venture halten. Die Boeing-Aktien steigen leicht, die Papiere von Embraer stürzen um acht Prozent ab.

Embraer mit seinen E- und E2-Jets ist neben dem kanadischen Hersteller Bombardier der zweite wichtige Anbieter von Regionalflugzeugen mit rund 100 Sitzen. In diesem Segment ist Boeing bisher nicht vertreten.