Airbus A220 Paris Air Show
Audio

Chancen stehen gut Airbus bald größter Flugzeugbauer der Welt?

Stand: 10.07.2019, 06:58 Uhr

Die nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Baureihe 737 MAX vermasselt Boeing weiter die Geschäfte. Die Probleme der Amerikaner könnte Airbus nutzen, um Boeing erstmals seit Jahren wieder als Branchenführer zu überholen.

Boeing wurde im zweiten Quartal insgesamt lediglich 90 Maschinen los - 54 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Auslieferungen der 737-Serie brachen von 137 auf 24 Stück ein.

Der Hintergrund: Die Unglücksflieger vom Typ 737 MAX kann Boeing nicht mehr ausliefern, seit im März weltweit Startverbote verhängt wurden. Bei den zuletzt zugestellten Fliegern handelt es sich um ältere 737-Modelle.

Auf dem Weg zum Branchenkönig

Des einen Leid ist des andern Freud: Boeing-Erzrivale Airbus schickt sich an, die Amerikaner vom Thron des weltgrößten Flugzeugbauers zu stoßen. Die Chancen stehen gut, dass die Europäer 2019 erstmals seit Jahren wieder mehr Flugzeuge an die Kundschaft bringen als der US-Konzern.

In den ersten sechs Monaten 2019 verbuchte Airbus im Jahresvergleich nach eigenen Angaben bereits ein Auslieferungsplus von 28 Prozent auf 389 Maschinen. Boeings Halbjahresbilanz weist hingegen einen Rückgang um 37 Prozent auf 239 Flugzeuge aus.

Hoffnungsfaktor A320neo

Im Hinblick auf die starke Halbjahres-Performance von Airbus bleibt Goldman Sachs auch für die Aktie positiv gestimmt. Die US-Investmentbank beließ Airbus auf ihrer "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 149 Euro.

Die Zahlen für das erste Halbjahr zeigten eine deutliche Beschleunigung der Auslieferungen des A320neo, betont Analyst Chris Hallam. Das lasse für den Rest des Jahres Gutes erwarten, das Hochfahren der Produktion dieses Flugzeugtyps komme gut voran.

An der Börse hat Airbus die Nase vorn

Tatsächlich läuft es für Airbus derzeit nicht nur auf der Produktionsseite, sondern auch an der Börse richtig gut: Die Airbus-Aktie schoss in den vergangenen sechs Monaten um 38 Prozent in die Höhe. Konkurrent Boeing schaffte im gleichen Zeitraum nur ein mageres Plus von drei Prozent.

ag

1/9

Airbus: Was fliegt denn da? Galerie

Airbus A320-Enthüllung 1987

Der Airbus A320: Die Enthüllung im Jahr 1987