Skulptur einer nachdenklichen Frau vor Deutsche Bank-Filiale
Audio

Bodenbildung bei der Deutschen Bank?

Stand: 26.06.2019, 12:51 Uhr

Nach dem Rekordtief Anfang Juni bei 5,801 Euro scheint die Aktie der Deutschen Bank ihren Boden inzwischen gefunden zu haben. Am Mittwoch gehört das Papier sogar zu den stärksten Werten im Dax, trotz einer Meldung in der "Financial Times" über angebliche Verluste im US-Kreditgeschäft. Anleger goutieren offenbar die Entschlossenheit von Bankchef Christian Sewing die Investmentbank - der größte Ertragsbringer und zugleich das größte Sorgenkind der Bank - weiter zu beschneiden.
Am Abend berichtete das Handelsblatt, dass die Deutsche Bank vor einer Einigung zum Abbau von knapp 2.000 Stellen stehe.