3er BMW Limousine
Audio

BMW startet mit Mini-Absatzplus ins Jahr

Stand: 13.02.2019, 11:41 Uhr

BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
65,15
Differenz relativ
+0,25%

Der Autobauer BMW ist dank China positiv in das neue Jahr gestartet. Von der Stammmarke verkauften die Münchner im Januar 0,8 Prozent mehr Autos als im Vorjahresmonat. In Europa und vor allem Deutschland gingen die Verkäufe zurück. Inklusive der Kleinwagenmarke Mini und den Luxusautos von Rolls Royce wurde der BMW-Konzern 170.463 Autos los - 0,5 Prozent mehr als vor einem Jahr.