BMW X7

BMW nimmt Spritschleudern aus dem Programm

Stand: 31.08.2020, 07:49 Uhr

Der Autobauer BMW nimmt laut einem Medienbericht in Europa große Verbrennermotoren aus dem Programm und spart sich so die Kosten für eine Anpassung an die neue EU-Abgasnorm zum Jahreswechsel. Der bisherige V12-Top-Benziner mit 585 PS und der Top-Diesel 50d mit 400 PS und vier Turboladern wird laut "Automobilwoche" noch in diesem Jahr gestrichen.