BMW Zentrale vor düsterem Wolkenhimmel

BMW besiegelt Stellenabbau

Stand: 19.06.2020, 10:05 Uhr

BMW ST: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
63,93
Differenz relativ
-0,12%

BMW will ohne betriebsbedingte Kündigungen 6.000 Stellen streichen und hat sich jetzt mit dem Betriebsrat auf ein Maßnahmenpaket geeinigt. Der Stellenabbau erfolge durch Fluktuation und mit freiwilligen Vereinbarungen, so der Autokonzern. „Rentennahe Altersaustritte“ könnten mit Abfindungen vorgezogen werden. 40-Stunden-Verträge würden auf 38 Stunden reduziert. Die Ausbildung werde auf dem hohen Niveau des Vorjahres fortgesetzt.