Bitcoin-Absturz

Bitcoin stürzt ab

Stand: 11.07.2019, 15:53 Uhr

Bitcoin in US-Dollar: Kursverlauf am Börsenplatz Forex vwd für den Zeitraum Intraday
Kurs
9.372,00
Differenz relativ
-2,73%

Der Kurs des Bitcoin ist in der vergangenen Nacht auf der Luxemburger Plattform Bitstamp in Richtung 11.000er-Marke gefallen. Zuletzt notiert die Cyber-Devise bei 11.665 Dollar und verliert damit über 13 Prozent. Am Vortag hatte der Bitcoin noch bei über 13.000 Dollar notiert. Experten erklären den Kursrutsch mit Gewinnnahmen nach der Hausse der vergangenen Wochen. Die Zeichen stünden nun wieder auf Konsolidierung, erklärt Bitcoin-Experte Timo Emden.

Am Mittwoch hatte sich zudem Fed-Chef Jerome Powell kritisch über die Pläne Facebooks, eine eigene Kryptowährung auf die Beine stellen zu wollen, geäußert. "Libra wirft ernste Bedenken in Bezug auf Privatsphäre, Verbraucherschutz und Finanzstabilität auf", so Powell.