Biogen

Biogen senkt Jahresziele

Stand: 21.10.2020, 14:34 Uhr

Der US-Biotechkonzern senkt wegen hohen Wettbewerbdrucks seine Gewinnziele. Für 2020 rechnet Biogen nun mit einem Gewinn je Aktie von 32,50 bis 33,50 Dollar statt wie bislang von 34 bis 36 Dollar. Hintergrund ist der Marktstart eines kostengünstigen Nachahmermedikaments von Biogens Multiple-Sklerose-Mittel Tecfidera.

Mit diesem setzte der Konzern im vergangenen Jahr 4,4 Milliarden Dollar um - so viel wie mit keiner anderen Arznei aus seinem Portfolio. Biogen geht davon aus, dass die Nachfrage nach Tecfidera im vierten Quartal nun deutlich sinken dürfte. Im dritten Quartal sank der Umsatz von Biogen bereits um sechs Prozent auf 3,38 Milliarden Dollar, der Nettogewinn fiel um 55 Prozent auf 702 Millionen.