Leuchtendes Bilfinger-Logo bei Nacht auf der Unternehmenszentrale

Bilfinger will Krise hinter sich lassen

Stand: 14.02.2019, 11:05 Uhr

Der Ingenieurdienstleister Bilfinger hat sich dank einer stabilen Nachfrage seiner Kunden aus der Öl- oder Chemieindustrie weiter aus der Krise herausgearbeitet. Der Konzernverlust verringerte sich im vergangenen Jahr auf 24 von 89 Millionen Euro. Für das laufende Jahr geht Bilfinger von einem organischen Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich aus, für das bereinigte Ebita rechnet das Unternehmen mit einer deutlichen Steigerung auf einen Wert von mehr als 100 Millionen Euro - nach 65 Millionen im Jahr 2018.