Leuchtendes Bilfinger-Logo bei Nacht auf der Unternehmenszentrale

Bilfinger erholt sich weiter

Stand: 13.11.2018, 11:04 Uhr

Der Ingenieurdienstleister Bilfinger hat im dritten Quartal weiter zugelegt. Der Auftragseingang stieg um fünf Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Das bereinigte Ebita belief sich auf 22 Millionen, nach zuvor 21 Millionen Euro. Das Konzernergebnis verbesserte sich aufgrund geringerer Sondereinflüsse auf einen Verlust von einer Million Euro. Im Jahr zuvor stand ein Minus von 21 Millionen Euro in den Büchern.